GIGABYTE veröffentlicht Testsoftware für P67-/H67-Mainboards

gigabyte logo klein 
Die Nachrichten über Probleme in der Intel Serie 6 Chipsatz Architektur hat für reichlich Unruhe gesorgt, da nicht abzusehen ist, wie und wann das Problem diejenigen treffen wird, die bereits auf Sandy Bridge setzen.

Der bekannte Mainboard Hersteller Gigabyte hat hierzu eine kleine Software entwickelt, welche bei der Optimierung der SATA-Leistung von Mainboards der 6er-Serie helfen soll. Diese hört auf den Namen GIGABYTE 6 Series SATA Check und prüft SATA-Ports die möglicherweise vom Intel-Bug betroffen sind. Dabei kann die Software nicht wirklich analysieren, ob das genutzte Mainboard wirklich einen Fehler aufweist. Die Software soll dem Anwender vielmehr helfen, die Ports seines Mainboards optimal zu belegen, um den SATA 2 Fehler generell zu vermeiden. Werden beispielsweise SATA 2 Anschlüsse genutzt, rät die Software dazu, auf einen freien SATA 3 Anschluss zu wechseln. Das Programm soll auf allen Mainboards mit Intel Serie 6 Chipsatz funktionieren.

   
(*klick* zum Vergrößern)


Im Gigabyte Forum steht die Software ab sofort zum Download bereit.
Veröffentlicht:

Kategorie: Mainboards
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.