Gigabyte hat jetzt auch AM3+ Mainboards im Sortiment- Update: Lieferbar!

gigabyte logo klein 
Gigabyte hat damit begonnen, AM3+ Mainboards auf dem japanischen Markt zu verkaufen.

Damit ist Gigabyte, nach Asus und ASRock, der dritte Hersteller, der Mainboards mit dem neuen Sockel AM3+ im Sortiment hat. Alle diese Boards beruhen auf Chipsets der AMD 8xxFX Reihe. So fühlt man sich für Bulldozer CPUs gerüstet, die im Juni erwartet werden. Wenn AMD Chipsets der 9xxFX Reihe kurzfristig ankündigt, kann man immer noch reagieren. Es gibt also nun Mainboards mit AM3 Sockel, die per BIOS Update für Bulldozer kompatibel gemacht werden sowie Boards mit nativem AM3+ Sockel.

Das Gigabyte GA-890FXA-UD5 (rev. 3.1) kommt mit schwarzem CPU-Sockel und unterstützt Frequenzen bis zu DDR3-2000 durch Übertakten. Das war mit der Revision 2 des Boards nicht möglich.

  
(*klick* zum Vergrößern)


Update 23.03.2011:

Mittlerweile sind zwei Mainboards auch in unserem Preisvergleich gelistet und lieferbar. Zum einen das ASRock 890FX Deluxe5 für 145,00 Euro, zum anderen das Gigabyte GA-870A-USB3 Rev. 3.1 für 75,00 Euro. Der AMD Bulldozer kann also kommen.
Veröffentlicht:

Kategorie: Mainboards
Kommentare: 1
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.