Erste Bilder von MSI Z68A-GD80 mit Z68 Chipsatz

Es wird zwar noch Wochen dauern, bis Intel den Chipsatz Z68 freigibt, aber es gibt erste Photos von MSI's erstem Z68 Mainbord für LGA1155.
Der Chipsatz Z68 ist ein Zwitter aus H67 und P67. H67 kommt mit integrierter Sandy Bridge Grafik (HD2000/HD3000) klar, aber ohne die Möglichkeit der Übertaktung. Letzteres kann der P67, die integrierte Grafik der CPU ist aber nicht nach aussen geführt. Der neue Z68 kann beides.

Ausserdem unterstützt das MSI Z68A-GD80 vier SATA 3 GByte/s, drei SATA 6 GByte/s Ports und ein eSATA 6 GByte/s Port. Die integrierte Grafikeinheit der CPU kann DVI und HDMI ausgeben. Von vier USB 3.0 Ports sind zwei nach hinten rausgeführt, zwei weitere intern abgreifbar. Der Sound wird von 8-Kanal HD-Audio bereitgestellt. Bei den Erweiterungsslots sind drei PCI-Express x16, zwei PCI-E x1, und sogar zwei PCI Slots vorhanden. Speicher nehmen 4 Dual-Channel DDR3 DIMM Slots auf.
Speziell für die Overclocker gibt es "OC Genie 2", Speicheroptimierung, verstärkte elektrische Stabilität und vermutlich ein Bios mit vielen Einstellmöglichkeiten.

   
(*klick* zum Vergrößern)



Veröffentlicht:

Kategorie: Mainboards
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.