MSI 990FXA-GD80 und 990FXA-GD65 Mainboards mit AMD 990FX Chipsatz vorgestellt

Die Produktpalette von MSI im Bezug auf AMDs kommende Bulldozer FX-CPU nimmt Gestalt an. Offiziell stellte MSI nun die beiden Mainboards 990FXA-GD65 und 990FXA-GD80 vor, wobei letztgenanntes eine gehobene Ausstattung vorweisen kann.

(*klick* zum Vergrößern)


MSI schmückt sich beim 990FXA-GD80 Mainboard mit einer "Militärzertifizierung". Dies bedeutet laut Hersteller das Board ist mit "Military Class II" Komponenten bestückt worden und nach dem so genannten "MIL-STD-810G" Standard des amerikanischen Department of Defense zertifiziert. Die Zertifizierung soll eine Reihe von anspruchsvollen Tests unter harten Umweltbedingungen erfordern. Dazu gehört ein reibungsloser Betrieb in einem erweiterten Temperaturbereich, Vibrations- und Schockfestigkeit und der Betrieb auf einer Flughöhe von 15.000 Fuß.
Weiter Features sind natürlich auch die MSI typischen Übertaktungsmöglichkeiten per Taster, „OC-Genie II“ genannt, sowie THX-Sound mit S/PDIF-Ausgang. Das 990FXA-GD65 unterstützt bis zu zwei Grafikkarten im SLI oder CrossFire Verbund, das 990FXA-GD80 kann deren gleich vier aufnehmen, sofern es sich um Single-Slot Varianten handelt. Ansonsten muss man mit "nur" drei Karten vorlieb nehmen wenn man High-End Grafikkarten mit Dual-Slot Design nutzt.
Beide Mainboards sind mit UEFI-konformen MSI ClickBIOS ausgerüstet und besitzen vier USB-3.0 Ports, sowie sechs SATA-Anschlüsse. Zusätzliche eSATA-Ports bietet das 990FXA-GD80.

(*klick* zum Vergrößern)



Die neuen AMD-Modelle der 9er Serie sollen ab Mitte Juni verfügbar sein. Das MSI 990FXA-GD80 Mainboard wird in unserem Preisvergleich für etwa 172,00 Euro gelistet. Das MSI 990FXA -GD65 findet sich dort noch nicht, soll aber in etwa 140,00 Euro kosten. Weiterhin im Preisvergleich das MSI 990FXA-GD70 Board, allerdings ohne bisherige Preisangabe.
Veröffentlicht:

Kategorie: Mainboards
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.