Gigabyte zeigt Dual-Thunderbolt Mainboards mit 4K-Auflösung

Gigabyte demonstriert auf der CES 2013 4K-Auflösung auf mehreren 1080p-Monitoren mit Intel-Grafik.

Das Intel-Grafiktreiber-Update muss lediglich vom jeweiligen Mainboard-Hersteller implementiert werden um die Funktion für die Anwender funktionsfähig zu machen. Die Gigabyte Dual-Thunderbolt Mainboards können mit der HD4000 Grafik eines
Intel Core i5- oder i7-Prozessors die 4K-Auflösung auf vier Bildschirmen wiedergeben.
Die Anzeigetechnologie mit 3840x2400 Pixeln wird über die beiden Thunderbolt-Ports und zwei Dual-DisplayPort-Adapter ermöglicht. Die 1920x1200 Pixel werden hierbei vertikal und zwei davon über Kreuz angeordnet.



Gigabyte bietet voraussichtlich ab Ende Januar den Grafiktreiber zum Download an.
Veröffentlicht:

Kategorie: Mainboards
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.