ASRock zeigt Haswell Boards auf Basis der Z87, H87 und B85 Chipsätze

Für die Öffentlichkeit zugänglich gibt es bei ASRock auf der diesjährigen CeBIT Boards für Intels kommende Haswell Prozessoren zu sehen.

Gleich vier Mainboards mit drei unterschiedlichen neuen Chipsätzen zeigt ASRock dem geneigten Besucher. Die Mainboards setzen auf die Intel Chipsätze Z87, H87 und B85 und bieten Unterstützung für Intels Haswell Prozessoren auf Sockel 1150 Basis.

Wie bereits an den Chipsätzen zu erkennen sind die beiden Modelle B85M und H87 Pro4 für den Unternehmens-Einsatz ausgerichtet und bieten keine Features wie CrossFire beziehungsweise SLI oder dergleichen.


Desweiteren wurden die Zwei Mainboards Z87 Pro4-M und Z87 Extreme6 mit dem Z87 Chipsatz ausgestellt, welche für Enthusiasten ausgelegt sind, deutlich mehr BIOS-Features bieten und auch CrossFire/SLI Unterstützung besitzen.


Alle Mainboards unterstützen offiziell nur DDR3 1600 Speicher und besitzen – bis auf das Z87 Pro4-M – noch relativ viele PCI-Slots.
Veröffentlicht:

Kategorie: Mainboards
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.