Point of View kündigt neue günstige Mobii mini PCs an

Der Grafikkarten Hersteller Point of View präsentiert einen neuen Mini-PC.

Die vielseitig einsetzbare Mobii PC Serie soll sich dabei vor allem an Familien richten. Point of View setzt dabei auf die mini-ITX Plattform ION von Nvidia und Intels dual-core Atom 330 CPU. Den Arbeitsspeicher gibt Point of View mit 1- oder 2GB DDR2 an, den Speicherplatz mit einer 320GB SATA HDD. Das Betriebssystem ist dabei wahlweise Windows XP oder Windows Vista Home Premium. Die Schnittstellen sind acht USB2.0 Slots, GBit-Lan, DVI,VGA oder HDMI für die Bildausgabe und digital SPDIF, Coaxial oder Standard-Audio für die Tonausgabe. Dazu ist wahlweise je nach Modell ein DVD-RW 8x oder ein BlueRay Laufwerk verfügbar.

 
(*klick* zum Vergrößern)


Als Gehäuse hat Point of View einen Mini-Cube mit einem 160W Netzteil gewählt. Das Gehäuse ist in weiß und schwarz als Grundfarbe erhältlich und kann durch "Frontcover" mit drei weiteren Farben erweitert werden. Der Mobii-PC wird demnächst in verschiedenen Modellvarianten erhältlich sein, im Technic3D Preisvergleich ist der Mini-PC bisher aber noch nicht gelistet. Ein Preis seitens Point of View ist bisher auch noch nicht bekannt.

Für Fragen, Hinweise und Meinungen bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen oder direkt im Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Mini-PC
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.