Zotac stellt ZOTAC MAG Mini-PC vor

Der Grafikkarten Hersteller Zotac stellt neben Mini-ITX-ION Lösungen nun auch den ersten eigenen Mini-PC ZOTAC MAG vor.

 
(*klick* zum Vergrößern)


Mit dem MAG möchte Zotac einen kompakten "Überall Mini-PC" vorstellen, der sich für nahezu jeden Einsatzort eignen soll. Die Basis des Nettop-Mini-PCs bildet dabei die ION-Plattform von Nvidia kombiniert mit einer Intel Atom330 Dual-Core-CPU. Einen ähnlichen Aufbau hatten wir bereits in Form eines Mini-ITX Mainboards in der Redaktion getestet. Zur Weiteren Ausstattung gehören 2GB DDR2 800 Speicher, sowie eine 160GB große Festplatte die mit 5400 U/Min arbeitet. Des Weiteren sind natürlich WiFi, Gigabit Ethernet, ein 4-in1 Kartenleser und HDMI (mit 7.1 Sound) mit onBoard. Zusätzlich kann der Mini-PC auch über Vesa-Bohrungen auch an einen geeigneten Monitor montiert werden um weiteren Platz zu sparen.

Ein vorinstalliertes Betriebssystem oder weitere Peripherie wie Maus und Tastatur sind im Lieferumfang nicht enthalten.

Technische Spezifikationen:

 
(*klick* zum Vergrößern)


Einen Preis für den MAG hat Zotac bisher leider nicht genannt, auch im Technic3D Preisvergleich ist der Mini-PC bisher nicht gelistet.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.

Veröffentlicht:

Kategorie: Mini-PC
Kommentare: 3
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.