SilentStorm SFX Netzteile von Sharkoon

Sharkoon stellt zwei neue SFX Netzteil-Serien mit 80Plus Gold- und Bronze-Zertifikat vor.

Die kompakte Bauweise der SFX-Netzteile erlaubt den Einsatz in kleinen HTPCs, mittels Montagerahmen können sie jedoch alternativ in ATX-Gehäusen eingesetzt werden.

Das SilentStorm SFX Gold mit einer Ausgangsleistung von 500 Watt bietet einen Wirkungsgrad von 90 Prozent bei 50 Prozent Last. Die Abmessungen belaufen sich auf 130 x 125 x 63 mm (L x B x H) und zusätzlich wird über ein modulares Kabelsystem das Kabelgewirr deutlich reduziert. Zwei 6+2-polige PCIe-Stromanschlüsse und vier SATA-Anschlüsse sorgen unter anderem für eine ansprechende Anschlussvielfalt. Der leise 120-mm-Lüfter soll laut Hersteller selbst Silent-Enthusiasten überzeugen.

Das SFX-Netzteil verfügt ferner über einen Überstrom-, Übertemperatur-, Überlast-, Überspannungs-, Unterspannungs- und Kurzschlussschutz. Die Garantiezeit beträgt bei Sharkoon drei Jahre. Erhältlich ist das Sharkoon SilentStorm SFX Gold 500 Watt ab sofort für 79,90 Euro.





Das SilentStorm SFX Bronze mit festen Kabeln ist hingegen mit 350 Watt und 450 Watt verfügbar. Der Wirkungsgrad liegt bei über 85 Prozent bei 50 Prozent Last. Die Abmessungen fallen noch etwas geringer aus und werden mit 125 x 100 x 63 mm angegeben. Dafür muss man sich in der kleinsten Leistungsstufe mit einem 6-poligen PCIe-Stromanschluss sowie zwei SATA-Anschlüssen zufrieden geben. Ein 80mm Lüfter wird zur Kühlung eingesetzt, ansonsten gelten dieselben Sicherheitsstandards und Garantiebedingungen. Der Preis liegt bei 49,99 Euro für 350 Watt.
Veröffentlicht:

Kategorie: Netzteile
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.