Cooler Master stellt die Silent Pro Hybrid Netzteilserie vor


Cooler Master hat nun eine neue Serie von Netzteilen mit 80 Plus-Gold-Zertifizierung angekündigt.


Die neue Silent Pro Hybrid Netzteilreihe vom Hersteller Cooler Master ist in drei Modelle mit 850 Watt, 1.050 Watt und 1.300 Watt gestaffelt und trägt das 80 Plus Gold-Zertifikat. Das Innenleben wurde vom Hersteller Enhance gefertigt.
Als Besonderheit gibt es eine mitgelieferte Lüftersteuerung, die den verbauten 135-mm-Lüfter und bis zu drei weitere Gehäuselüfter automatisch über die Betriebsspannung regeln kann. Der Anwender kann die Einstellungen aber auch selbst über die ebenfalls mitgelieferte 5,25-Zoll-Frontblende vornehmen. Der Netzteillüfter wird zudem bis zu einer Auslastung von 200 Watt oder 50 Grad Innentemperatur abgeschaltet und das Netzteil ist bis dahin passiv gekühlt. Dies soll einen besonders leisen Betrieb gewährleisten.



Alle drei Netzteile besitzen komplett modulare Kabelstränge zur besseren Kabelverlegung. Auf der Anschluss-Seite bieten alle Modelle zudem einen 20+4pin-ATX-, zwei ATX 12V 4+4pin-, fünf 4pin-Molex-, zwölf SATA- und ganze sechs PCIe 6+2pin-Anschlüsse. Auch ein Floppy-Stecker ist noch vorhanden. Es sind unter anderem japanische Elkos und auch verschiedene Schutzmechanismen integriert, um Netzteil und Hardware zum Beispiel vor Überlastung, Unterspannung oder Überspannung zu schützen. Welche Schutzschaltungen genau verbaut wurden, ist noch nicht bekannt.



Die Cooler Master Silent Pro Hybrid Netzteile sollen ab Anfang Dezember in Europa erhältlich sein. Die empfohlenen Verkaufspreise liegen bei 199 Euro für das 850 Watt-Modell, 249 Euro für die 1050 Watt-Variante und 299 Euro für das 1300 Watt-Topmodell. Die Garantiezeit beträgt fünf Jahre.
Veröffentlicht:

Kategorie: Netzteile
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.