COUGAR - Die Netzteile der A-Serie ab sofort in einer überarbeiteten Version erhältlich

Der Hersteller COUGAR hat nun seine preisgünstige Netzteilserie überarbeitet.

COUGAR ist ein Teil der "HEC/COMPUCASE" Gruppe und bereits länger für seine hochwertigen Netzteile bekannt. Nun hat der Hersteller die Netzteile der A-Serie überarbeitet. Ein neues Gehäuse sowie spezielle „Lüftergitter“ unterscheiden die neuen Modelle optisch von ihren Vorgängern. Beim neuen Gehäuse wird der Netzteillüfter direkt am Gehäuse befestigt, ein normales Lüftergitter kommt daher nicht mehr zum Einsatz. Durch diese Änderungen wirken die Formen der verbesserten Netzteilserie deutlich harmonischer, fast wie aus einem Guss.



Die A-Serie soll den günstige Einstieg in die Welt der High-End-Netzteile darstellen und war bisher nur in Versionen mit 300, 350, 400 und 450 Watt erhältlich. Die neue Revision bringt jedoch auch neue Modelle mit sich. Daher gibt es die A-Serie nun auch mit 560, 660 und 760 Watt. Die neuen Modelle sind vor allem für anspruchsvolle Anwender gedacht, welche starke Multi-GPU-Systeme- oder professionelles Overclocking betreiben wollen.

Auch im Inneren sind einige Dinge verbessert worden. Die Effizienz unter niedriger Last konnte laut COUGAR nochmals gesteigert werden. So haben die Netzteile einen Wirkungsgrad von bis zu 89 Prozent und sind 80-PLUS-BRONZE zertifiziert. Der Lüfter läuft nun etwas langsamer, was sich vor allem durch eine niedrigere Geräuschkulisse bemerkbar machen soll. Zudem wurden die Temperaturen gesenkt und die interne Filterung optimiert.


Die neue Modelle der COUGAR A-Serie mit 560, 660, und 760 Watt sind ab sofort bei Alternate erhältlich. Im Technic3D-Preisvergleich sind die Netzteile zu einem Preis für das 560 Watt-Modell, für das 660 Watt-Modell und zu einem Preis für das 770 Watt-Modell gelistet.
Veröffentlicht:

Kategorie: Netzteile
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.