SMART Series - Neue preiswerte Netzteile von Thermaltake

Thermaltake hat nun seine neue SMART-Netzteilserie offiziell vorgestellt.

Der taiwanische Hersteller Thermaltake hat erneut sein umfangreiches Produktportfolio um eine neue Netzteilserie erweitert. Die Smart-Serie wird in modularer und in nicht-modularer Bauweise hergestellt. Die Netzteile werden dabei mit Leistungen zwischen 430 und 730 Watt angeboten und sollen dabei sehr effizient und leise zu Werke gehen. Glänzen sollen die neuen Geräte aber hauptsächlich durch ihren niedrigen Preis und so vor allem preisbewusste Käufer ansprechen.



Die Modelle mit Kabelmanagement wird es in Varianten mit 450, 550 und 650 Watt geben. Diese sollen, laut Hersteller, eine Effizienz zwischen 82 und 88 Prozent erreichen und damit das 80-Plus-Bronze-Zertifikat verdienen. Für ausreichende Kühlung soll ein leiser 140-mm-Lüfter mit intelligenter PWM-Kontrolle sorgen, der mit einer Drehzahl von bis zu 1800 Umdrehungen arbeitet. Um den Luftstrom im Gehäuse zu verbessern, sind bei den modularen Modellen die abnehmbaren Kabelstränge als Flachbandkabel ausgeführt. Als Schutzmechanismen sind OCP, OVP, SCP, OPP sowie UVP integriert.

Die nicht-modularen Modelle der Smart-Reihe verfügen nur über den einfachen 80-Plus-Standard und sollen dadurch eine Effizienz von bis zu 86 Prozent Prozent erreichen. Insgesamt vier Versionen in 430, 530, 630 und 730 Watt werden hier angeboten. Auch der Lüfter wurde bei den nicht-modularen Modellen kleiner dimensioniert. So kommt hier "nur" ein 120-mm-Modell zum Einsatz, welcher mit 2000 Umdrehungen pro Minute arbeitet. Leider wurden auch die Schutzschaltungen reduziert. Einen Unterspannungsschutz haben die kostenoptimierten Modelle nicht. Laut Thermaltake sollen jedoch in allen Modellreihen größtenteils die gleichen hochwertigen Komponenten zu finden sein. Dazu gehören beispielsweise japanische Hauptkondensatoren.

Die modularen Thermaltake-Netzteile aus der SMART-Serie sind bereits erhältlich. Im Technic3D-Preisvergleich sind die Bronze-zertifizierten Netzteile für das M450W und für das M550W sowie für das M650W gelistet. Wann die Modelle ohne Kabelmanagement erhältlich sein werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Veröffentlicht:

Kategorie: Netzteile
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.