Neue Netzteile der Enermax Platimax-Serie vorgestellt

enermax logo k
Enermax hat heute neue Modelle der Platimax-Serie angekündigt. Bereits im Oktober präsentierte Enermax die Platimax-Modelle mit 750, 850 und 1200 Watt. Nun wird die Flaggschiff-Serie von Enermax um ein 500, 600, 1000 und sogar ein 1500 Watt-Modell erweitert.

Selbstverständlich verfügen auch die neuen Modelle über eine 80-Plus-Platinum-Zertifizierung. Enermax erreicht dies mittels der "Dynamic Hybrid Transformer Topology" und den "Full-Zone Magnetic Quadrant"-Transformern. Laut Platinum-Zertifizierung liegt die Effizienz der Platimax-Netzteile bei mindestens 89 bis 94 Prozent bei einer Belastung zwischen 20 und 100 Prozent. Die Enermax-Flagschiff-Serie Platimax verfügt selbstredend über ein modulares Kabelmanagement und hochwertigste Komponenten, die eine Garantiezeit von fünf Jahren ermöglichen.

platimax series


Das 1000-Watt-Modell erhält zusätzlich das Attribut "OC Edition". Bei diesem Modell wird im Gegensatz zum Rest der Platimax-Serie auf ein Single-Rail-Konzept zurückgegriffen. Ein Single-Rail-Konzept beudetet, dass die Hauptkomponenten des Systems über eine einzelne 12-Volt-Schiene mit Strom versorgt werden. Diese einzelne 12-Volt-Schiene kann beim Enermax Platimax 1000-Watt 83 Ampere liefern und ist damit in der Lage auch stark übertaktete Systeme zuverlässig mit Strom zu versorgen.

Die neuen Platimax-Modelle sind ab sofort im Handel verfügbar und kosten laut unserem Preisvergleich zwischen 140 und 277 Euro.
Veröffentlicht:

Kategorie: Netzteile
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.