Cougar führt die GX V2 Netzteilreihe ein

cougar logo
Der für Netzteile und Gehäuse bekannte Hersteller Cougar hat eine neue Netzteilreihe namens "GX V2" vorgestellt. Die neuen Netzteile zielen auf den High-End-Sektor ab und verfügen über eine 80-Plus-Gold-Zertifizierung. Die neuen Netzteile sind in den Leistungsklassen von 600 bis 1050 Watt erhältlich.



Insgesamt gehören fünf Netzteile der Cougar GX V2-Serie an. Die Abstufungen hat Cougar folgendermaßen vorgenommen: den Einstieg bildet das 600 Watt-Modell, danach folgen Modelle mit 700, 800 und 900 Watt. Das Flaggschiff verfügt über eine Leistung von 1050 Watt und ist somit selbst für leistungshungrige Multi-GPU-Systeme ausreichend dimensioniert.

Vor allem soll die sehr gute Effizienz und der niedrige Geräuschpegel der Netzteile überzeugen. Der verbaute 140-mm-Lüfter soll aufgrund der geringen Abwärme der Komponenten fast ausschließlich im Silent-Modus operieren können. Um selbst bei einer hoher Belastung keinen unnötigen Lärm zu erzeugen hat Cougar dem verbauten Lüfter ein hydrodynamisches Lager spendiert. Dies hat neben dem reduzierten Geräuschpegel den Vorteil, dass eine erhöhte Lebensdauer erreicht werden kann.
Die Netzteile der GX V2-Reihe verfügen wie im High-End-Bereich üblich über ein modulares Kabel-Management. Als Kabel kommen dabei Flachbandkabel zum Einsatz um den Luftstrom im Gehäuse so wenig wie möglich zu beeinflussen.


Veröffentlicht:

Kategorie: Netzteile
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.