Fractal Design mit drei neuen Netzteilserien

Fractal Design ist vor allem für seine Gehäuse bekannt, bietet aber auch Lüfter und Netzteile an. Mit drei neuen Netzteilen erweitert der Hersteller nun sein Portfolio an leistungsstarken Netzteilen um die Serien Integra R2, Tesla R2 und Newton R3.

Neben neuen inneren Werten hat Fractal Design auch das Gehäuse der Netzteile gegenüber den Vorgängern „aufgehübscht“. Aber auch im Bereich der Energieeffizienz hat sich einiges getan, so trägt die Integra R2 Serie die 80 PLUS Bronze Zertifizierung, die Tesla R2 Serie 80 PLUS Gold und die Newton R3 Modelle die 80 PLUS Platin Zertifizierung.

Die Integra R2 Serie stellt den Einstieg dar. Die Netzteile bestechen durch ein kompaktes Gehäuse mit einer Tiefe von nur 14cm und sind in den Leistungsstufen 500, 650 und 750 Watt angesiedelt. Ein Kabelmanagement ist bei der Integra R2 Serie nicht vorhanden. Die Kühlung übernimmt ein temperaturgesteuerter 120mm Lüfter. Die empfohlenen Verkaufspreise liegen bei 54,95 Euro (500 W), 64,95 Euro (650 W) und 69,95 Euro (750 W). Die Garantiezeit beträgt 3 Jahre.



Eine Klasse höher ist sind die Netzteile der Tesla R2 Serie angesiedelt. Die Kühlung übernimmt hier ein 135mm Lüfter, wodurch das Gehäuse 2cm länger ausfällt als bei der Integra R2 Serie. Auch hier ist kein modulares Kabelmanagement zu finden. Bei der Stromversorgung für CPU und Grafikkarte setzt Fractal Design auf einzelne 12 Volt Schienen. Die Serie umfasst Leistungsstufen von 500 bis 1.000 Watt. Preislich gliedern sich die Netzteile ein wenig höher ein als die Integra R2 Serie. Den Start man bei 79,95 Euro (500 W), 94,95 (650 W), 119,95 (800 W) und 149,95 Euro (1.000 W). Die Garantiezeit beträgt 3 Jahre.



Das Flaggschiff im Gehäuseportfolio ist die Newton R3 Serie. Neben der höchsten Effizienz sind diese Netzteile auch mit einem modularen Kabelmanagement ausgestattet. Weiter weist man ausdrücklich auf den Einsatz japanischer Kondensatoren hin, welche einen hohen qualitativen Standard repräsentieren sollen. Das unterstreicht Fractal Design auch mit der Garantiezeit. Während bei den anderen Modellen „normale“ taiwanische Kondensatoren zum Einsatz kommen und die Garantiezeit 3 Jahre beträgt, gewährt man bei der Newton R3 Serie 5 Jahre Garantie. Die Kühlung übernimmt ein 135mm Lüfter, der erst beim Erreichen einer bestimmten Temperatur anläuft, wodurch das Netzteil semi-passiv arbeitet. Preislich liegt die Newton R3 Serie mit 124,95 Euro (600 W), 169,95 (800 W) und 189,95 Euro (1.000 W). Während die anderen Modelle mit einem schwarzen Gehäuse ausgestattet sind, wird das Spitzenmodell mit 1.000 W zusätzlich auch in einer weißen Ausführung angeboten.



Die neuen Netzteilserien sollen bereits ab Anfang Juli im Handel erhältlich sein.
Veröffentlicht:

Kategorie: Netzteile
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.