Sony: Nachfolger der Blu-Ray bereits in Entwicklung

In Kooperation mit Wissenschaftlern der Tohoku Universität arbeitet der weltweit zweitgrößte Elektronik-Konzern Sony derzeit bereits an einem Nachfolger der Blu-ray-Disc. Dabei soll als Primärziel eine Kapazitätssteigerung um das 20-fache angepeilt werden.

Aus diesem Grund wird nun an einer Laser-Technologie gearbeitet, mit der sich dieses Vorhaben in die Tat umsetzen lassen soll. Sollten sich die aufgestellten Pläne nach den Vorstellungen von Sony umsetzen lassen, so würde eine Serie mit 24 Folgen in Zukunft auf eine einzige Scheibe passen.
Der Konzern setzt hierbei auf einen blauvioletten Laser, der ultraschnelle optische Impulse erzeugen kann. Das zentrale Feature davon stellt die große Output-Leistung des Laserstrahls von 100 Watt bei einer Wiederholungsrate von einem Gigahertz dar. Eine wichtige Rolle spielt auch die gezielte Verkleinerung der Lichtquelle.

Neben neuen Geräten zum Abspielen der Inhalte werden auch spezielle Discs erwartet. Ein konkretes Datum der Markteinführung ist bisher unbekannt.

Für Fragen, Hinweise oder Meinungen bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Technic3D-Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Optische Laufwerke
Kommentare: 2
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.