Patriot bringt neuen DDR4-RAM der Reihe Viper 4 mit 3600 MHz

Der Hersteller Patriot hat neue Speicherkits mit DDR4-RAM der Reihe Viper 4 mit 3600 MHz angekündigt. Der Arbeitsspeicher ist abgestimmt auf die Kombination mit den neuesten Prozessoren aus dem Hause Intel der Serie Skylake. Ein Custom-Hitzeschild soll den RAM kühl halten. Auch die Timings von 17-18-18-36 lesen sich vielversprechend.

Der Patriot Viper 4 legt eine Spannung von 1,35 Volt an. Es handelt sich laut Hersteller um das derzeit schnellste Kit im eigenen Angebot seit dem Anfang September veröffentlichten Bundle mit 3400 MHz. Der neue Viper 4 Dual-Kit enthält dabei zwei DDR4-Module mit jeweils 4 GByte, also insgesamt 8 GByte.

 


Dabei ist der Patriot Viper 4 kompatibel zum Profil XMP 2.0 und soll auch Übertaktern Spielraum geben. Im Handel sind die neuen Kits ab heute zu haben. In den USA beläuft sich die Preisempfehlung auf 169,99 US-Dollar. Auch in Deutschland sollten Händler den Viper 4 DDR4-RAM von Patriot mit 3600 MHz Takt bald führen.
Veröffentlicht:

Kategorie: Speicher
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.