Neue verlängerte Kühl-Lamellen für Corsair Dominator Speicher

Corsair gab die Einführung der verlängerten Corsair-Kühllamellen (Extended Cooling Fins) mit DHX+ Technologie für Triple-Channel Dominator und Dominator GT Speicherkits bekannt.

Corsair Memory-Module mit DHX+ (Dual-path Heat eXchange) Technologie leitet die Wärme nicht nur von den Speicherchips, sondern auch von den Leiterplatten ab. Sie sind mit abnehmbaren Kühllamellen zur Installation modularer Kühlungsoptionen ausgestattet. Dazu gehören die kürzlich angekündigte Wasserkühlung Hydro Series H30 sowie das thermoelektrische Kühlsystem Ice Series T30, welche jetzt durch die verlängerten Kühllamellen ergänzt werden.

(*klick* zum Vergrößern)


Die verlängerten Kühl-Lamellen sind aus stranggepresstem und gefrästem Aluminium gefertigt und bieten laut Corsair eine mehr als doppelt so große Oberfläche wie die Standard-Lamellen der Dominator und Dominator GT Speicherkits. Zudem sind die im "Rennlook" gestalteten Dominator GT-Lamellen mit einer wärmeleitenden Phasenumwandlungs-Polymerbeschichtung überzogen, die Luft aus den Mikroporen der Kühlkörperoberfläche ausstößt und dadurch den thermischen Gesamtwiderstand optimieren soll.

Die verlängerten Lamellen sind ausschließlich im Online-Shop von Corsair unter https://shop.corsair.com/store erhältlich und kosten 19.99 US-Dollar (in Schwarz) bzw. 24,99 US-Dollar (GT-Lamellen in Rot). Sie werden in Dreierpackungen angeboten und mit verlängerten Lüfterklammern geliefert, um die Kompatibilität mit den Corsair-Speicherkühlsystemen Airflow und Airflow 2 zu gewährleisten.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Speicher
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.