OCZ mit Blade 2 sowie Xtreme Thermal Exchange (XTE) Speicherserie

OCZ kommt mit neuen Speicherserien auf den Markt die sich dort unter den Namen "Blade 2" sowie "Xtreme Thermal Exchange (XTE)" aufhalten werden.

Die Blade 2 DDR3-Serie wird es in einer 2400MHz und 2133MHz Performance-Ausführung geben, entweder in Dual oder Triple-Channel-Kits. Demetsprechend mit Kapazitäten von 4GB beziehungsweise 6GB. Die 2400MHz Ausführung bietet Latenzen von CL9 und CL10, die 2133MHz Kits CL7 und CL8. Optisch angepasst wird ein neuer Heatspreader die Speicherserie kühlen.

   
(*klick* zum Vergrößern)


Die DDR3 "Xtreme Thermal Exchange (XTE)" Serie unterteilt sich zunächst in "Platinum XTE" und "Gold XTE". Sie stehen entgegen der Blade 2 Speicher nicht im High-End Bereich, sondern sind etwas unterhalb angesiedelt. Die Gold XTE Speicher zeigen Taktraten von 2133MHz und 2000MHz, die Platinum XTE zusätzlich noch 1600MHz mit jeweils unterschiedlichen Latenzen.

Gelistet sind die Kits in unserem Preisvergleich noch nicht, dürften da aber in Kürze auftauchen.
Veröffentlicht:

Kategorie: Speicher
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.