G.Skill RipjawsZ Speicherkits für X79 Plattform aufgetaucht-Quad-Kit in der Redaktion

Zum Start der Intel Sandy-Bridge-E Prozessoren werden auch die Speicherhersteller optimierte Quad-Channel-Kits ankündigen. Erste Informationen kamen nun über die G.Skill RipjawsZ Speicher, die es mit Kapazitäten bis zu 64 GByte geben wird. Ein erstes Kit befindet sich auch bereits bei uns in der Redaktion.




Die G.Skill Ripjaws Quad-Channel-Kits ab 1866 MHz sind Intel XMP 1.3 Ready und sollen somit höchstmögliche Stabilität, auch bei Übertaktungsvorhaben, auf der X79 Plattform gewährleisten. Die Speicherkits sind in den Kapazitäten mit 8,16,32 und 64 GByte erhältlich, je nach Geschwindigkeit mit Heatspreader in Schwarz oder Rot. Das Speicherportfolio reicht bei der RipjawsZ-Serie von 1300 MHz bis 2400 MHz. Das 64 GByte Kit ist nur bis 1600 MHz verfügbar. Bis 1866 MHz begnügen sich die G.Skill Speicher mit 1,5 Volt, ab 2133 MHz werden sogar Lüfter in den Lieferumfang beigelegt.



Das uns vorliegende 16-GByte Kit "F3-12800CL9Q-16GBZL" besteht aus vier 4-GByte Modulen, ist XMP-Ready und läuft mit den Timings von CL 9-9-9-24 bei 1,5 Volt.
Veröffentlicht:

Kategorie: Speicher
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.