ADATA sitzt an der DDR4 Planung

ADATA gibt die Markteinführung der DDR4-Speicher bekannt.

Zusammen mit Intel entwickelte ADATA die neuen DDR4-RDIMM Speichermodule für die Intel E5-2600 v3 Xeon Prozessoren. Sie sind zunächst in den Kapazitäten von 4, 8 und 16 Gigabyte erhältlich, wobei die Spannungsversorgung lediglich 1,2 Volt beträgt. Die Module arbeiten mit einer Taktfrequenz von 2133 MHz. Noch in der Entwicklung sind weitere Versionen, von ECC SO-DIMM über RDIMM-VLP bis hin zu LRDIMM Speichermodulen. Preise nannte ADATA bisher noch nicht.


ADATA DDR4 RDIM 16GB
Veröffentlicht:

Kategorie: Speicher
Kommentare: 0
Tags
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.