ADATA stellt XPG V3 Overclocking Speicher vor

ADATA bringt mit der XPG V3 Speicherserie, neue Hochleistungs-Speichmodule zum Übertakten.

Die XPG V3 DDR3 Speichmodule werden von 1.600 MHz bis hin zu 3.100 MHz im Handel verfügbar sein. Die Dual-Channel Kits sind originär für Gamer und PC-Enthusiasten mit Intel Prozessoren und der aktuellen Z97-Plattform. Die Module unterstützen Intels Extreme Memory Profile (XMP) in der Version 1.3.

Für kühlere Temperaturen soll der neu entwickelte Heatspreader, mit auswechselbaren Kühlrippen, im Zusammenspiel mit der Thermal Conductive Technologie (TCT)sorgen. Somit hat jeder Speicherchip direkten Kontakt mit dem Kühlkörper. Das 8-lagige PCB mit verstärkter Kupferschicht sorgt für Effizienz und einem stabilen Signal. Die 1.600 MHz Module laufen auf CL 11-11-11-28 bei 1,5 Volt.

Im Lieferumfang der 2x4GB oder 2x 8GB Module befindet sich jeweils ein weiteres Paar Kühlrippen um das Design dem Gesamtsystem anzupassen. Die XPG V3 Speicher verfügen über eine lebenslange Garantie. Preislich liegen sie minimal über den ADATA XPG V2 Speichermodulen.
Veröffentlicht:

Kategorie: Speicher
Kommentare: 0
Tags
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.