Update für den Alpenföhn Matterhorn CPU-Kühler

Alpenföhn verleiht dem Matterhorn CPU-Kühler ein Update in Form der Wing-Boost-2 Lüfter und neuer Farbgebung.

Der Alpenföhn Matterhorn CPU-Kühler ist bereits seit 2010 im Einsatz, ihm wurde 2012 die Matterhorn Pure Version zur Seite gestellt.

Nun wird eine neue Farbgebung in Schwarz oder Weiß angeboten, inklusive des 120mm Wing-Boost-2 PWM-Lüfter. Technisch bleibt es ansonsten beim bewährten Konzept. Sechs schwarze oder weiße Kupfer-Heatpipes sind in einen Kupfersockel eingelassen,die zusammen mit den Kühlfinnen in asymmetrische Schichtung, die Wärmeabfuhr fördern. Der Lüfter wird mit einer Lautstärke von 18,2 dB(A) angegeben und dreht zwischen 500 und 1.500 U/min. Der Luftdurchsatz beträgt maximal 106 m³/h.



Der Alpenföhn Matterhorn ist zu allen aktuellen Mainboardsockeln von AMD und Intel kompatibel. Im Lieferumfang befindet sich neben dem Befestigungsmaterial noch eine Tube der Wärmeleitpaste Permafrost von Alpenföhn, ein 5-Volt- und ein 7-Volt-Spannungsadapter zur zusätzlichen Regulierung der Lüfterdrehzahl sowie vier Lüfterklemmen, damit optional noch ein zweiter Lüfter am Kühlkörper montiert werden kann. Die Maße des Kühler betragen 138 x 158 x 100 mm (B x H x T), bei einem Gewicht von 1.233 Gramm mit einem Lüfter.

Der Alpenföhn Matterhorn in der Black und in der White Edition (Revision C) ist ab sofort bestellbar. Der Preis beträgt 52,90 Euro. Die Kühler sind voraussichtlich ab Ende April bei Caseking auf Lager.
Veröffentlicht:

Kategorie: CPU-Kühler
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.