Thermalright VenomousX CPU-Kühler- Update: In der Redaktion eingetroffen und verfügbar

Der Kühlungsspezialist Thermalright ist bei uns schon lange für leistungsstarke und hochwertige PC-Kühler bekannt. Nun bekommt das aktuelle Flaggschiff Ultra-120 Extreme mit dem VenomousX einen Nachfolger. Auch wenn auf der Homepage von Thermalright bisher nur ein unscharfer "Scherenschnitt" des Kühlers zu sehen ist, hat man bereits eine detaillierte Pressemitteilung samt brauchbaren Bildern herausgegeben.

 
(*klick* zum Vergrößern)


Der Kühler ist mit einem neuartigen Befestigungssystem ausgestattet, mit dem statt den bisher beim Ultra-120 Extreme üblichen ~36 Pfund auf Wunsch ein Anpressdruck von bis zu ~72 Pfund erreicht werden können soll. Mit dem höheren Anpressdruck soll eine leistungsfähigere Kühlung gewährleistet werden. Wie sich die Druckerhöhung allerdings bei evtl. Gewährleistungs- oder Garantiefragen gegenüber dem Boardhersteller oder gar bei einem CPU-Defekt auswirkt, muss sich erst zeigen.

  
(*klick* zum Vergrößern)


Ansonsten ist der VenomousX ein typischer Thermalright Tower-Kühler. Er ist mit sechs Heatpipes ausgestattet und komplett aus vernickeltem Kupfer gefertigt, was sich in dem recht hohen Gewicht von 755g niederschlägt. Das leicht geschwungene Design der Kühlfinnen soll den Luftdurchsatz des Kühlers verbessern. Um einen möglichst optimalen Kontakt zur CPU zu gewährleisten hat Thermalright die Auflagefläche spiegelblank poliert und ebenfalls vernickelt. Allerdings kommen momentan nur Intel-Prozessoren in den Genuss des neuen Kühlers, nur die Sockel LGA775/1156/1366 werden unterstützt. An der Belüftung ändert sich nichts, wer möchte kann bis zu zwei 120mm Lüfter mit 25mm Rahmenbereit verwenden.

  
(*klick* zum Vergrößern)


Die Maße des Kühlers sind, wie von Thermalright gewohnt, eindrucksvoll: Mit 160mm Bauhöhe, einer Breite von 127mm und einer Tiefe von 63mm ist es ein ziemlich dicker Brummer. Mit einem Abstand zwischen Sockel- und Heatpipeunterkante von ~40mm sollte er dennoch auf vielen Boards verwendet werden können. Im Lieferumfang befinden sich neben dem Montagematerial zwei Sätze Halteklammern für die Lüfter sowie eine Thermalright Wärmeleitpaste. Über den Zeitpunkt der Verfügbarkeit machte Thermalright bisher ebenso keine Angaben wie über den geplanten Verkaufspreis. Auch in unserem Preisvergleich ist der Kühler bisher noch nicht zu finden.

Update 06.02.2010:

Kühler in der Redaktion eingetroffen und weitere Bilder.

Er ist ab 10.02. 2010 bei PC-Cooling für rund 60,00 Euro erhältlich.

   
(*klick* zum Vergrößern)


   
(*klick* zum Vergrößern)


   
(*klick* zum Vergrößern)


Update 10.02. 2010:

Der Thermalright VenomousX ist ab sofort bei PC-Cooling für rund 60,00 Euro erhältlich.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: CPU-Kühler
Kommentare: 6
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.