Alpenföhn bringt Matterhorn CPU-Kühler

Alpenföhn legt nach und präsentiert mit dem „Matterhorn“ CPU-Kühler einen Boliden im 120mm Turmformat und matt-schwarzer Optik.

Der Matterhorn CPU-Kühler kommt in den Maßen 138x100x158mm und nutzt sechs U-förmig gebogenen Heatpipes. Sie verfügen über eine große Anbindung an die Vollkupferplatte und sollen hierdurch die Abwärme der CPU optimal aufnehmen können. Die Aluminium Lamellen sind in einer speziellen Trapezform gehalten und im 180° Rhythmus geschichtet. Dadurch wird ein enger Lamellenabstand im inneren des Kühlkörpers gewährleistet, sowie ein großer Abstand im Außenbereich. Desweiteren spendiert Alpenföhn dem Matterhorn geschlossene Stirnseiten. Dies sorgt nicht nur für zusätzliche Stabilität sondern zwingt die Luft, im Inneren des Kühlkörpers, durch den engeren Lamellenabstand zu strömen.

    
(*klick* zum Vergrößern)


Ausgestattet mit im Rahmen eingespritzten Entkopplungselementen bildet der neue Föhn120 Wing Boost die weitere Basis des Matterhorns.

Unterstützt werden die Sockel 775, 1156,1366, AM2,AM2(+) und AM3. Im Lieferumfang befinden sich weiterhin Wärmeleitpaste sowie 7V und 5V Spannungsadapter. Einen Preis wollte EKL noch nicht nennen. Die Verfügbarkeit wird mit März angegeben.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.





Veröffentlicht:

Kategorie: CPU-Kühler
Kommentare: 2
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.