Neuer Boxed Kühler für Intel Core i7 980X Extreme Edition? Update: Erste Bilder

Schon seit Ende September des vergangenen Jahres werden Gerüchte um einen neuen Intel Boxed Kühler in Tower Bauweise laut.

 
(Quelle: HardwareLuxx)


Bis heute ist der Top-Flow-Kühler allerdings noch nicht ersetzt worden. Wenn man den Kollegen von Expertview.com Glauben schenken kann, soll sich das aber mit erscheinen des neuen High-End Hexacore Prozessors Core i7 980X, welcher noch in diesem Monat erscheinen soll, ändern. Laut Expertview.com soll demnach mit dem kommenden High-End Prozessor ein neuer Boxed Kühler eingeführt werden. Der mit vier Heatpipes bestückte Tower-Kühler soll mit einem Lüfter arbeiten, welcher mit 0,8 Ampere angetrieben wird und sich in zwei Stufen "S" und "M" manuell regeln lässt. Des Weiteren sollen die neuen Kühler erfreulicherweise nicht mehr mit Push-Pins sondern durch ein Retention Modul fixiert werden. Genaue Informationen zu den neuen Boxed Kühlern von Intel wird es wohl erst zum Start der neuen "Gulftown" Prozessoren geben.

Update 11.03.2010:

Die Kollegen von PC-MAX haben den neuen Kühler bereits getestet.

Hier die Bilder:

   
   
(*klick* zum Vergrößern)


Montiert wird der Kühler mit einer Kunststoff-Backplate, welche mit dem Kühler verschraubt wird. Der verbaute 4 Pin 100mm LED-Lüfter ist blau beleuchtet und dreht mit maximal 2600 U/min. Zusätzlich zur PWM Regelung kann manuell in einem Quiet- und Performance-Mode geregelt werden. Laut den Kollegen von PC-MAX arbeitet der neue Kühler in Kombination mit PWM Steuerung angenehm leise und lässt den neuen Intel Hexacore Core i7 980X mit allen Kernen unter 80°C. Einzig mit maximaler Drehzahl soll der Lüfter einer "Turbine" ähneln.

Update 22.03.2010:
Der neue Boxed-Kühler bei uns detailliert im Test.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: CPU-Kühler
Kommentare: 2
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.