Scythe stellt Kozuti CPU-Kühler vor

Scythe.Logo Klein 
Mit dem Kozuti stellt der PC-Luftkühlungsspezialist Scythe einen neuen besonders flachen Kühler vor.
Durch die extrem niedrige Bauhöhe von 40mm eignet sich der neue Top-Blow-Kühler besonders für flache HTPC Systeme. Diese Höhe wird unter anderem dadurch erreicht, dass der 10mm flache 80mm Lüfter unterhalb der Lamellen montiert wurde. Insgesamt drei Kupferheatpipes leiten die Abwärme des Prozessors von der Bodenplatte an die Lamellen weiter.

    
(*klick* zum Vergrößern)


Mit den Abmessungen 110x103x40mm kühlt der 250 Gramm leichte Kühler laut Scythe Prozessoren mit einer TDP bis zu 65 Watt. Bei voller Drehzahl (3300 U/min +- 10 Prozent) soll der flache Kühler auch 95 Watt CPUs kühlen können. Das geht dann allerdings stark gegen das Prinzip des flachen Leisetreters. Als kompatible Sockel gibt Scythe Intels 775, 1155, 1156 und 1366 an, bei AMD soll der Kühler auf die Sockel AM2, AM2+ und AM3 passen. Montiert wird der Kühler mit Scythe´s „E.I.S“-System (Easy Installation with Screw), wobei der Kühler ohne wechseln der Backplate auf der Rückseite verschraubt wird.

Der Scythe Kozuti soll ab sofort für 26,95 Euro im Handel verfügbar sein. In unserem Preisvergleich ist der Kühler aktuell für 27,40 Euro sofort lieferbar.
Veröffentlicht:

Kategorie: CPU-Kühler
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.