CeBIT 2011: Cougar mit Lüfterserie Vortex, Evolution Gehäuse und neuen Netzteilen

Auf der CeBIT im März wird Cougar neben neuen Netzteilen auch ihre Lüfterserie Vortex sowie das Evolution Gehäuse vorstellen.

     
(*klick* zum Vergrößern) Von links nach rechts: A-Serie, CMX-Serie, GX-Serie, Platinum, RS-Serie


Die Cougar Netzteile der GX-Serie und CMX-Serie erhalten ein technisches wie optisches Update. Es wird zukünftig ein neuer Lüfter, die COUGAR Eigenentwicklung VORTEX, genutzt. Dazu wird auch das Lüftergitter verändert und auf den neuen Lüfter abgestimmt, sowie die Lüftersteuerung optimiert. Cougar verspricht sich eine deutliche Minderung der Lautstärke. Im Inneren der Netzteile wurde an der Filterung gearbeitet um die Spannungsqualität weiter zu verbessern.
Die Modelle der POWER-Serie werden in die A-Serie integriert und diese wird es zukünftig in den Leistungsstufen von 300 Watt bis 760 Watt geben. Auch hier wurde die Lüftersteuerung optimiert und das Lüftergitter verändert. Als neue Einsteiger-Serie wird COUGAR die RS-Serie präsentieren. Eine 80PLUS zertifizierte Netzteil-Serie mit Leistungsstufen von 300 Watt bis 650 Watt. Weiterhin zeigt der Hersteller sein erstes 80PLUS PLATINUM Netzteil mit einer Leistung von 700 Watt.

  
(*klick* zum Vergrößern)


Das neue „Evolution“ Gehäuse wird auf dem Toppanel 2.5“ und 3.5“ Festplatten direkt an einer Docking Station aufnehmen. Eine Lüftersteuerung und aktuelle USB 3.0 Anschlüsse, sowie eine Aufnahme von Grafikkarten mit einer Länge bis 305mm finden sich in den genannten Features. Für die Kühlung zeigen sich insgesamt sieben 120mm Lüfter verantwortlich, vier davon können auch als 140mm Variante eingesetzt werden. Staubfilter schützen das unten platzierte Netzteil sowie die Laufwerke in der Front. Entkoppelte Festplatten Befestigungen und der Support für 2.5“ HDD´s beziehungsweise SSD´s runden das Paket ab.

  
(*klick* zum Vergrößern)


COUGAR zeigt erstmals seine selbst entwickelten Lüfterserien. Alle Lüfter kommen im COUGAR typischen schwarz/dunkel-orangenen Design. Die Lüfterblätter, in denen Linien eingefräßt wurden, sollen auf den Luftstrom abgestimmt sein und es entstehen keinerlei Luftverwirbelungen oder Nebengeräusche. Die VORTEX PWM und HDB-Lüfter sind mit einem Hydrodynamischen Lager für eine lange Lebensdauer ausgestattet. An den vorgesehenen Befestigungsgewinden sind die Lüfter mit einem Anti-Vibrationspad versehen und sind somit direkt entkoppelt. Es sind die Lüftergrößen bis hin zu 140mm vorgesehen.

Veröffentlicht:

Kategorie: Lüfter
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.