Externe AIO-Wasserkühlung Alphacool Eiswand ab 13. Februar erhältlich

Die externe AIO-Wasserkühlung Alphacool Eiswand ist ab dem 13. Februar erhältlich.

Die Alphacool Eiswand kommt mit integriertem Ausgleichsbehälter und zwei Pumpen. Im Lieferumfang sind alle benötigten Teile und Flüssigkeit zum Kühlen einer CPU (NexXxoS XP³ Light) enthalten, zudem sorgen Schnellverschlüsse (G1/4“) ein unkompliziertes Erweitern des Kreislaufes mit zusätzlichen Produkten, wie beispielsweise der Eisbaer und Eiswolf GPX-Pro AIO-Kühlungen, oder eben eine Grafikkarte.
Alle Wasserführenden Teile wurden aus Kupfer oder Messing gefertigt, die beiden DC-LT 2600 Ultra low noise Ceramic Pumpen sorgen für eine hohe Ausfallsicherheit. Für eine starke Kühlleistung garantieren, neben dem 360mm NexXxoS XT45 Radiator, gleich sechs Eiswind PWM-Lüfter im Push&Pull Betrieb. Die Umdrehungszahlen liegen hier zwischen 700 U/min und 1100 U/min.



Die Abmessungen der Eiswand 360 CPU Kühlung liegen bei 21 x 15 x 53,5 cm. Für die passende Optik sind auf der Oberseite der Ausgleichsbehälter mit Sichtfenster beleuchtet, sowie der Boden. Kompatibel ist der Kühler zu allen aktuellen Intel und AMD Sockeln.
Veröffentlicht:

Kategorie: Wasserkühlungen
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.