Enermax erweitert seine AIO-Kühler um die Liqmax-Serie

Mit der Liqmax-Serie erweitert Enermax sein Portfolio im Bereich der AIO-Kühler. Die Liqmax Kühler sind hierbei im Einsteigerbereich angesiedelt.


Optisch wollen sich die Liqmax Kühler nicht verstecken und zeigen auf dem Kühlblock das blau illuminierte Hersteller-Logo. Ein breiter Kanal in der Mikrolamellenstruktur soll den Durchfluss erhöhen und somit die Kühlung, neben einer konvexen Bodenplatte, perfektionieren.
Für die Lüfter greift Enermax in das eigene Regal, wobei der Käufer je nach Modell die Wahl zwischen dem T.B.Apollish-Advance-Lüfter (Modell ELC-LM120S-TAA) und dem durchsatzstarken Twister-Pressure-Lüfter (Modell ELC-LM120S-HP) hat. Die Lüfter sind auf den kompakten 120-mm-Radiatoren installiert und verwenden eine drei Stufenregelung. Je nach individuellen Präferenzen des Nutzers stehen der Silent-, Performance- oder Overclock-Modus zur Auswahl, die wiederum über eine PWM-Funktion innerhalb der Modi noch weiter angepasst werden können.



Das Montagesystem unterstützt alle aktuellen AMD und Intel Plattformen (Intel 775/1150/1155/1156/1366/2011 und AMD AM2/AM2+/AM3/AM3+/FM1/FM2/FM2+) Die Preise liegen bei 69,90 Euro für den ELC-LM120S-HP und 69,90 Euro für den ELC-LM120S-TAA.
Veröffentlicht:

Kategorie: Wasserkühlungen
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.