Weitere VGA-Wasserkühler aus dem Hause Liquid Extasy

Erst kürzlich veröffentlichte der Hersteller von Wasserkühlkomponenten Liquid Exstasy in einer Pressemitteilung zwei neue Kühllösungen für Mainboards. Nur wenige Tage später erweitert der Hersteller erneut sein bereits sehr umfangreiches Produkt-Portfolio. Dieses Mal um zwei Full-Cover Grafikkartenkühler, welche den Speicher, die GPU und auch die Spannungswandler aktiv kühlen.

Kompatibel sind die beiden VGA-Kühler dabei zu den folgenden Grafikkarten:







Die beiden Grafikkarten-Wasserkühler werden dabei in Deutschland gefertigt und bestehen aus hochwertigem Elektrolyt-Kupfer. Weiter besitzen die wuchtigen Full-Cover Modelle, wie alle anderen Kühler aus dem Hause Liquid Exstasy auch, die weiterentwickelte SCS-Kühlstruktur (Speedchannel-System), die eine sehr gute Kühlung gepaart mit hohen Durchflussraten bieten soll. Dies wird vor allem High-Flow-Fans begeistern. Als positiver Nebeneffekt sollen die Kühler zudem praktisch wartungsfrei sein und ein Verstopfen beinahe nicht möglich sein.

Zusätzlich kann der Kunde sich seinen Kühler optisch noch nach seinen Vorlieben anpassen. So stehen beim Deckelmaterial beispielsweise vier verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Dies umfasst weißen oder schwarzen Kunststoff (POM) sowie durchsichtiges und schwarz gefärbtes Acrylglas (PMMA). Abgerundet wird die Variationsvielfalt durch die Wahl der Schraubenfarbe (silber oder schwarz) und der Option, die Kupferbauteile vernickeln zu lassen.

Bestellen kann man die präsentierten Kühler ab sofort im Liquid Exstasy Onlineshop zu folgenden Preisen:

Kunden können schon bald mit den nächsten Kühlern rechnen. So arbeitet der Hersteller beispielsweise bereits an einem weiteren Kühler für eine Sapphire Radeon R9 280X. Dieser Kühlkörper richtet sich jedoch an das Modell Dual-X OC 3GB.
Veröffentlicht:

Kategorie: Wasserkühlungen
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.