BenQ W1210ST Beamer für Games

BenQ möchte mit seinem neuen Kurzdistanz-Projektor W1210ST Videospiele auf die Großleinwand bringen.

Mit seiner asphärischen Linse erhält man eine diagonale Bildgröße von 100 Zoll, was 2,54 m entspricht, bei einem Abstand von lediglich 1,5 Meter zur Projektionsfläche. Der Hersteller verspricht keine störende Schatten auf der Leinwand und eine fast verzögerungsfreie Bildwiedergabe (low input lag). Der spezielle Gaming Bright Mode soll zudem für klare Bilder in Spielszenen mit unterschiedlichen Lichtverhältnissen sorgen. Der W1210ST liefert eine Full HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln im 16:9 Format bei 2200 ANSI Lumen, inklusive 3D.



Die Lampenlebensdauer wird mit bis zu 7.000 Stunden angegeben, sofern der SmartEco-Mode eingestellt wurde. Wer es drahtlos mag, kann optional für 539,00 Euro das Wireless Kit (WFHD Kit) nachrüsten und Videoquellen wie Blu-ray-Player, Spielekonsole oder PC bei voller Full-HD-Bildqualität auch ohne HDMI-Kabel anschließen.

Der BenQ W1210ST ist ab sofort zum Preis von 1.259,00 Euro im Handel erhältlich.
Veröffentlicht:

Kategorie: Multimedia
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.