Sanyo stellt neuen LCD-Digitalprojektor PLC-WL2500 offiziell vor

 
(*klick* zum Vergrößern)


Sanyo hat mit dem Modell „PLC-WL2500“ einen Weitwinkelprojektor vorgestellt, der schon aus kürzesten Projektonsdistanzen große Bilddiagonalen ermöglicht. Bereits im Februar hat Sanyo auf der Fachmesse ISE 2010 (Integrated Systems Europe) in Amsterdam das Gerät gezeigt.
Dafür ist hauptsächlich das Ultra-Weitwinkelobjektiv verantwortlich, welches beim „PLC-WL2500“ aus 86 Zentimeter Entfernung eine Bildfläche von 80 Zoll möglich macht. Sanyo gehört zu den Experten im Weitwinkelbereich: Mit dem DLP-Modell "PDG-DWL20" wurden nach eigenen Angaben ein Weltrekord aufgestellt. Dieser liegt bei 80 Zoll aus nur 32 Zentimeter Entfernung.

Die Hauptzielgruppe für das neue Modell sind insbesondere Unternehmen und öffentliche Einrichtungen, die weitgehend kleinere Räume bspw. für Präsentationen nutzen. Auch die Wartung hält sich in Grenzen - so soll die Lampe mit 4.000 Stunden im sogenannten Eco-Modus überdurchschnittlich lange halten. Ein Filterwechsel sollte ebenfalls erst nach dieser Zeit vorgenommen werden.

Das Modell bietet eine WXGA-Auflösung von 1.280x800 Pixel im 16:10-Format. Die Bildgrößen lassen sich zwischen 60 und 110 Zoll einstellen. Dabei soll die vertikale Keystone-Korrektur in der Lage sein, trapezförmige Verzerrungen von bis zu 20 Grad in jede Richtung korrigieren. Die Lichtstärke beträgt maximal 2.500 ANSI Lumen, das Kontrastverhältnis liegt bei 500:1. Ein 10-Watt-Lautsprecher, welcher serienmäßig integriert ist, dient zur soliden Audiowiedergabe.
Sanyos „PLC-WL2500“ wird noch in diesem laufenden Monat erhältlich sein. Die Garantiezeit beträgt drei Jahre inklusive 24-Stunden-Austauschservice. Auf die Lampe gewährt der Hersteller ein Jahr bzw. maximal 2.000 Betriebsstunden Garantie. Zum genauen Preis des Weitwinkelprojektors schweigt sich Sanyo noch aus. Dieser dürfte sich bei circa unter 1.000 Euro einpendeln.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Technic3D-Forum posten.

Veröffentlicht:

Kategorie: Multimedia
Kommentare: 1
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.