Telekom kündigt 3D-IPTV an

Der Kommunikations-Dienstleister Deutsche Telekom plant, den IPTV-Dienst Entertain ab September weiter auszubauen.

T Home Media Receiver Entertain 


Künftig soll über den IPTV-Dienst neben normalem Programm auch 3D-Inhalte ausgestrahlt werden. Neben 3D-Filmen sollen im Rahmen von Video-on-Demand auch Bundesligaspiele in 3D verfügbar sein. Laut eigenen Angaben befindet sich die Telekom in Sachen Bundesliga zurzeit aber noch in Verhandlungen um eine entsprechende Lizenz.

Weitere Details sind bisher nicht bekannt. Kunden die bereits einen IPTV-Receiver besitzen können aber aufatmen, denn es sollen kein neues Geräte für 3D-Inhalte notwendig sein. Voraussetzung bleibt aber weiterhin ein T-Home Entertain Paket und ein 3D-Fernseher. Des Weiteren soll für Bundesligaspiele in 3D ein VDSL-Anschluss Pflicht sein. Pünktlich zur IFA wird dieses neue Angebot starten, spätestens dann werden die restlichen Details bekannt gegeben werden.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Technic3D-Forum posten.

Veröffentlicht:

Kategorie: Multimedia
Kommentare: 4
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.