AC Ryan Playon! DVR HD vorgestellt

AC Ryan vereint mit dem Playon! DVR HD Mediaplayer, Streaming-Client und digitalen Videorekorder. Zusätzlich zum abspielen der Media-Formate von der internen Festplatte kann der "Playon! DVR HD" Daten von externen Datenspeichern und Computern im Heimnetzwerk abspielen. Durch zwei integrierte DVB-T-Tuner kann so auch das digitale Fernsehprogramm unabhängig vom laufenden Programm aufgezeichnet werden.

   
(*klick* zum Vergrößern)


Der Funktionsumfang der AC Ryan Playon! DVR HD beschränkt sich hierbei nicht nur auf die Wiedergabe von Audio-, Video- oder Fotodateien sowie auf die TV-Funktionalität über DVB-T, sondern die Playon!-Box fungiert auch als NAS-Gerät, das im heimischen Netzwerk durch die integrierte Festplatte als mobiler Datenspeicher abrufbereit zur Verfügung steht.
Dateien, die auf der Playon!-Box gespeichert sind, lassen sich aus dem Heimnetzwerk sowie von jedem beliebigen Rechner mit Internetverbindung abrufen. Über das Internet-Interface kann die Playon!-Box für die Aufnahme des TV-Programms programmiert werden. Ein zweiter DVB-T-Tuner stellt bei der Aufnahme sicher, dass Sie währenddessen einen anderen Sender sehen können.
Für die erwünschte Aufnahmekapazität ist der AC Ryan Playon! DVR HD mit Festplatten verschiedener Größen von 500 Gigabyte bis 2 TerraByte erhältlich. Wer die Playon!-Box selbst mit einer Festplatte ausstatten will, greift einfach zur Variante ohne vorinstallierte HDD. Zusätzlich bietet die Playon!-Box über eSATA- und USB2.0-Anschlüsse sowie den Kartenleser für SD, SDHC, MMX, MS und MSPro die Möglichkeit externe Datenquellen anzuschließen.

  
(*klick* zum Vergrößern)


Weiterhin hat AC Ryan den Playon! DVR HD mit einem Bittorrent-Client ausgestattet, der ebenfalls über das Web-Interface ferngesteuert werden kann. Der Funktionsumfang wird anhand von Firmware-Updates ständig erweitert und den kommenden Standards angepasst. Im Lieferumfang befindet sich neben der Playon!-Box eine DVB-T-Antenne, HDMI-, USB- und Komponentenkabel sowie eine Fernbedienung inklusive Batterien.

Folgende Dateiformate und Normen werden von der AC Ryan Playon! DVR HD unterstützt:

  • Video-Formate: AVI, MKV, TS, TP, TRP, M2TS, MPG, MP4, MOV, M4V, VOB, ISO, IFO, DAT, WMV, ASF, RM, RMVB, FLV, 720p, 1080i, 1080p, DB-ISO
  • Video-Codecs: MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4 SP/ASP/AVC (H.264), XviD, DivX, WMV9 (VC-1), RealVideo 8/9/10 (bis zu 720P), BD-ISO
  • Video-Ausgabe: PAL, NTSC, 480p, 576p, 720p, 1080i 50Hz, 1080i 60Hz, 1080p 50Hz, 1080p 60Hz, 1080p 24Hz
  • Audio-Formate: MP3, MP2, WMA, AAC FLAC, WAV, OGG Vorbis, PCM, LPCM, MS-ADPCM, LC-AAC, HE-AAC, COOK, RA-Lossless
  • Audio-Ausgabe: Stereo, Dolby Digital AC3 5.1, Dolby Digital Plus, DTS, DTS-HD, FLAC 7.1
  • Bilder-Formate: JPEG, HD JPEG, BMP, GIF, TIF, PNG
  • Untertitel-Formate: SRT, SMI, SSA, IDX/SUB, SUB

Der AC Ryan PLAYON! DVR HD ist voraussichtlich ab 30.07. ab einem Preis von 229,90 Euro bei Caseking erhältlich. Ein Test des AC Ryan PlayOn! HD auf Technic3D gibt es hier.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Technic3D-Forum posten.



Veröffentlicht:

Kategorie: Multimedia
Kommentare: 6
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.