Motorola stellt Xoom Tablet vor

Mit dem Xoom stellt Motorola einen der erste Tablets mit Android 3.0 Honeycomb vor.

 
(*klick* zum Vergrößern)


Im Zuge des Mobile World Congress in Barcelona hat Motorola das Xoom Tablet vorgestellt, dass im zweiten Quartal 2011 in einer WLAN und UMTS-Version auf den Markt kommen soll. Als Herzstück setzt Motorola beim Xoom auf Nvidias Tegra 2, welcher neben einem Dual-Core-Prozessor mit 1 GHz auch 1080P-Ausgabe an kompatiblen Endgeräten bietet. Weiter besitzt das Gerät einen 10.1 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1280x800 Pixeln. Auch mit an Bord ist eine 5 Megapixel Kamera, mit dieser auch 720P-Videos aufgenommen werden können. Für Videotelefonie steht eine weitere 2 Megapixel Kamera an der Front zur Verfügung. Neben einer WLAN und UMTS-Version verspricht Motorola auch eine 4G-LTE-Update-Option.

Einen offiziellen Preis hat Motorola bisher nicht genannt. In Amerika soll das Xoom voraussichtlich 800 US-Dollar kosten, in Europa vermutlich zwischen 600 und 700 Euro.
Veröffentlicht:

Kategorie: Multimedia
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.