CPT zeigt iPad mit 3D-Display auf der Display Taiwan

Auf der Display Taiwan präsentierte der taiwanesische Hersteller CPT ein iPad mit 3D-Display. Dabei handelt es sich um ein iPad der ersten Generation das von CPT umgebaut wurde.

Genaue technische Daten zur Auflösung fehlen leider, doch schien das 3D-Display mit Polarisationsbrille nativ auf iOS zu laufen. Im Video wurde beispielsweise zu Betrachtung von stereoskopischen Fotos die Foto-App genutzt. Das Apple mit der nächsten iPad Generation höchstwahrscheinlich auf eine höhere Displayauflösung wechselt, sollte klar sein. Hier stellt sich nun aber die Frage, ob es dann auch ein 3D-Display werden könnte. Klar ist, Apple will sich 100-prozentig den Einsatz von Polarisations- oder Shutterbrillen ersparen, daher wäre ein stereoskopisches Display mit Erkennung der Augenposition schon eher denkbar.

Neben der 3D-Fähigkeit soll das gezeigte Display nach Eindruck des Redakteurs aus dem Video auch eine höhere Auflösung bieten. Immer wieder wird über ein iPad 3 im Herbst diesen Jahres spekuliert, dass eine deutlich höhere Auflösung als die aktuelle Generation bieten soll.


Veröffentlicht:

Kategorie: Multimedia
Kommentare: 2
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.