Blu-ray überholt DVD bis 2015

Analysten geben eine neue Prognose ab, welche belegt, dass der Marktanteil von Blu-ray Abspielgeräten bis 2015 stark ansteigen soll.

Laut den Analysten des Marktforschungsunternehmens "In-Stat" sollen sich Blu-ray Abspielgeräte bis 2015 besser verkaufen als entsprechende DVD-Pendants. "Bis 2015 werden DVD-Abspielgeräte fast gänzlich vom Markt verschwunden sein. Nur in Japan wird es weiter vernachlässigbare Auslieferungsmengen geben", erklärt Norm Bogen, Vize-Präsident für digitale Unterhaltung bei In-Stat. Die Anzahl der ausgelieferten Blu-ray Playern soll sich bis 2015 auf 105 Millionen erhöhen. Außerdem sollen gänzlich alle TV-Sender in High Definition senden, sodass die DVD an Boden verliert.

Norm Bogen denkt auch, dass günstigere Blu-ray Aufnahmegeräte wie zum Beispiel Blu-ray Player mit eingebauter Festplatte aktuelle DVD-Recorder ersetzen werden, dazu sollen die Kunden dann auch direkt auf große Festplatten in den Aufnahmegeräten umsteigen, damit sie sich rein digitalen Inhalten widmen können.
Außerdem gewinnen die Internetfähigkeiten der Blu-ray Player stark an Bedeutung, sodass viele Kunden die Blu-ray Player künftig auch zum Surfen oder für Apps nutzen könnten. DVD-Player hätten hier keine Alternativen zu bieten, so Bogen weiter.
Veröffentlicht:

Kategorie: Multimedia
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.