iWatch von Apple im letzten Quartal

Wie die New York Times berichtet, wird die iWatch von Apple im vierten Quartal diesen Jahres auf den Markt kommen.

Zu entnehmen ist dies einem Bericht wie es um Apple unter Tim Cook in der Entwicklung von Geräten steht. Die Entwickler hätten unter ihm mehr Freiheiten als noch unter Steve Jobs. Fakt wird sein das die iWatch auch das Gesundheitsbewusstsein der Nutzer fördern soll. Unter anderem soll die Uhr die Herzfrequenz und einen Schrittzähler bereitstellen können. Tim Cook nannte zwar weder einen offiziellen Namen, noch weitere Details, aber er selbst hält Geräte am "Handgelenk" für ein erfolgreiches Geschäftskonzept.

Über den Preis wird noch spekuliert, aber man geht von einem Preis von 250,00 US-Dollar aus.
Veröffentlicht:

Kategorie: Multimedia
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.