beyerdynamic Klang bei Caseking

Geneigte High-End Kunden werden auf der Suche nach Klang von der Firma beyerdynamic ab sofort im Onlineshop von Caseking fündig.

beyerdynamic wurde im Jahre 1924 gegründet und fertigt seitdem Produkte im Bereich professioneller Audio-Elektronik. Die deutsche Firma mit Sitz in Heilbronn bietet vor allem Kopfhörer sowie Mikrofone an.
Für Gamer stehen die Headsets MMX 2, MMX 300 und eine luxuriöse Variante des Headzone Game Headsets bereit. Die Headset-Mikrofone kommen mit mit digitaler Rauschunterdrückung und das "Headzone Game" beinhaltet noch eine Dekoderstation. Mit dem Dekoder „HBP1“ wird aus dem Stereo-Headset ein professioneller Surround-Kopfhörer. Der HBP1 besitzt hierzu nicht nur eine Endstufe zur Verstärkung des Signals, sondern auch einen Decoder, um eingehende Mehrkanaltonformate umzuwandeln.

(*klick* zum Vergrößern)


Der Vorteil gegenüber dem Anschluss an einer Soundkarte mit Virtualisierungstechnik soll einerseits in der höheren Klangqualität liegen, da der HBP1 speziell auf den Kopfhörerbetrieb ausgelegt wurde. Andererseits bietet er eine höhere Ausgangsleistung, was insbesondere bei High-End Kopfhörern von Vorteil sein kann.
Angeschlossen wird der Decoder über zwei Digitaleingänge (1x optisch, 1x koaxial), so dass neben dem PC auch Spielekonsolen, CD-Player oder sonstige Abspielgeräte mit entsprechenden Anschlüssen als Quelle dienen können. Sofern das Signal als Surround-Format eingespeist wird, kann die HBP1 dieses so umrechnen, dass der räumliche Eindruck auch bei der Wiedergabe über lediglich zwei Lautsprecher erhalten bleibt.
Als Wiedergabegerät dient das Topmodell der Multimedia- und Gaming-Reihe, das MMX-300-Headset, welches auch einzeln erhältlich ist.

Die Preise beginnen bei rund 70,00 Euro und 300,00 Euro für das MMX 300 und für die Top-Variante werden satte 1.290,00 Euro fällig. Mehr Informationen und Zubehör sind bei Caseking zu finden.
Veröffentlicht:

Kategorie: Sound
Kommentare: 2
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.