Teufel stellt Nachfolger der Stereo-Lautsprecherserie Ultima vor

Der Berliner Lautsprecherspezialist Teufel hat überarbeitete Versionen der Ultima Lautsprecherserie vorgestellt.

Die unter der Bezeichnung Ultima 20 Mk2 und Ultima 40 Mk2 erhältlichen Lautsprecher wurden von Teufel's Soundingenieuren und Designern von Grund auf überarbeitet und heben in der neuen Version die Stärken der Ultima Serie noch deutlicher hervor. Zu den Verbesserungen zählen unter anderem die Verwendung von hochwertigeren Hochtönern, vereinheitlichten Gewebemembranen bei Tief- und Mitteltönern und kippel-optimierte Chassis. Teufel erreicht dadurch im Vergleich zu den Vorgängermodellen einen deutlich lineareren Frequenzgang. Zusätzlich verbessert der neue Waveguide der Hochtöner das Rundstrahlverhalten und die Bässe reichen nun hörbar tiefer als bisher. Neue Bassreflexrohre in Trompetenform und verstärkte Gehäuseverstrebungen sorgen außerdem dafür, dass Störgeräusche durch Luftbewegungen oder Vibrationen verringert werden. Aus optischer Sicht hebt sich die neue Ultima-Serie durch eine abgesetzte Schallwand, eine vereinheitlichte Farbgebung bei Gehäuse und Faceplates, sowie durch einen Standsockel (nur bei Ultima 40 Mk2) von den Vorgängermodellen ab.



Die technischen Daten der neuen Ultima-Serie sind in der folgenden Tabelle aufgelistet:

Ultima 20 Mk2
  • Zwei-Wege-Regalbox
  • Dauerbelastbarkeit: 50 Watt
  • Impedanz 4 Ohm
  • Empfindlichkeit: 84 dB
  • Frequenzbereich: 70 Hz – 20 kHz
Ultima 40 Mk2
  • Drei-Wege-Standbox
  • Dauerbelastbarkeit: 120 Watt
  • Impedanz 4 Ohm
  • Empfindlichkeit: 87 dB
  • Frequenzbereich: 45 Hz – 20 kHz

Erhältlich sind die neuen Ultima-Lautsprecher ab sofort im Teufel Onlineshop für 199,90 Euro (Ultima 20 Mk2) und 449,99 Euro (Ultima 40 Mk2).
Veröffentlicht:

Kategorie: Sound
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.