Teufel überarbeitet Surround-Lautsprecher-Sets der Theater-Serie

Wie der bekannte Hersteller von Lautsprechersystemen bekannt gegeben hat, wurden die Theater-100- bis Theater-500-Heimkinosysteme überarbeitet.

Laut Teufel stehen im Mittelpunkt der Surroundsets die als Frontspeaker eingesetzten Hifi-Stereolautsprecher der T-Serie, ergänzt von neuen Centerspeakern mit rückversetzten Hochtönern, sowie leistungsstarken Subwoofern und zwei umschaltbaren Dipol-Lautsprechern. Verwendung finden die erst kürzlich vorgestellten Kippel-optimierten Frontspeaker T 300 Mk2, T 400 Mk2 und T 500 Mk2, wodurch sich die Theater-Bundles laut Teufel auch für Stereo-Musikwiedergabe eignen. Zudem erhält der Nutzer durch den Einsatz von Downfire-Bassreflexrohren bei den Modellen T 400 Mk2 und T 500 Mk2 die Möglichkeit eine wandnahe Aufstellung ohne Klangkompromisse zu realisieren. Zur Erzeugung eines linearen Frequenzgangs bis zu 21 kHz finden hochwertig bestückte Frequenzweichen und optimierte Schallwandler Verwendung. Um die Laufzeit zwischen Hoch- und Tiefmitteltönern anzugleichen sind außerdem die Hochtöner der Front- und Centerlautsprecher im Gehäuse zurückversetzt, wodurch laut Hersteller ein besonders klarer Klang und saubere Sprachwiedergabe erreicht wird. Durch die Verwendung und Anordnung gleich großer Hoch- und Tiefmitteltöner in den Centerspeakern und Frontlautsprechern wird zudem eine harmonische Surround-Kulisse erzeugt. Hierfür wurde bei den Centerspeakern der Hochtöner in einem separaten Gehäuse auf den querliegenden Resonanzkörer des Tiefmitteltöners montiert. Die hinteren Surround-Lautsprecher sind als schaltpare Dipole ausgelegt mit phasenversetzt arbeitenden Hoch- und Tiefmitteltönern. Je nach Modus wird eine authentische Kinoakustik (Dipol-Modus) erzeugt oder der Nutzer hat die Möglichkeit je nach Raumsituation und Klangpräferenz die Lautsprecher auch als Direktstrahler einzusetzen. Die Bassreflex-Subwoofer mit jeweils 250 Watt sind auf die Theater-Serie zugeschnitten. Bei den Heimkinosystemen Theater 100 Mk3 und 400 Mk2 (Subwoofer T 1300 SW) finden 250 mm Tieftöner mit einer Grenzfrequenz bis zu 33 Hz und 104 dB Schalldruck Verwendung. Die Versionen Theater 200 Mk3 und 500 Mk2 (Subwoofer T 2300 SW) erreichen durch die Verwendung von 330 mm Tieftönern sogar Frequenzen bis 28 Hz bei maximal 107 dB Schalldruck.



Weitere Informationen zu den neuen Surround-Lautsprecher-Sets finden sich auf der Teufel Homepage.

Erhältlich sind die neuen Theater-Heimkinosysteme ab sofort bei Teufel für Preise von 699,99 Euro (Theater 100 Mk3), 899,99 Euro (Theater 200 Mk3), 1099,99 Euro (Theater 400 Mk2) und 1399,99 Euro (Theater 500 Mk2).
Veröffentlicht:

Kategorie: Sound
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.