Teufel Theater 6 Hybrid Lautsprecher vorgestellt

Teufel bringt mit dem Theater 6 5.2 Lautsprechersystem wieder einen Hybrid.

Das letzte Teufel Hybrid System, das Theater 5, wurde vom Theater 500 Mk 2 abgelöst. Zugunsten einer besseren Stereo-Musikklang, allerdings in einer 5.1 Konstellation.
Das vorgestellte Theater 6 5.2 Hybrid von Teufel vereint nun die Vorteile beider Welten. Beide Subwoofer sind direkt in die Frontlautsprecher integriert und erspart so deutlich Platz, der im Wohnzimmer sicherlich anderweitig gut gebraucht werden kann.

Die Farbe des Heimkino-Systems ist zum Start nur in Weiß erhältlich, ob andere Farben geplant sind ist derzeit noch unklar. Die Allroundlösung für Stereo- oder Surroundeinsatz kann wahlweise als Vollbereichs-Stereolautsprecher, als 2.2-Set mit aktiven Subwoofern oder als Frontlautsprecher und Subwoofer in einem vollständigen 5.2-Heimkinoset genutzt werden. Dies wird mittels einem Schalter an den Frontlautsprechern realisiert, der die Tieftöner entweder als Aktivsubwoofer oder als passive Drei-Wege-Systeme betreibt.

Die beiden 150 Watt starken Subwoofer-Endstufen sollen eine untere Grenzfrequenz von 38 Hz erreichen. Wobei auch das Design der Gehäuse und technische Aspekte aus dem Theater 500 Mk 2 und dem Definion 5 Stereolautsprechern, ein homogenes Klangbild sowie einen impulstreuen Bass präsentieren.
Die Dipol-Surroundlautsprecher können weiterhin auch als Direktstrahler genutzt werden.



Film- und Musikenthusiasten können das Theater 6 5.2 Hybrid von Teufel, natürlich Teufel-typisch, Probehören. Mehr Informationen gibt es direkt bei Teufel. Das Theater 6 Hybrid ist ab sofort zum Preis von 1699,99 Euro erhältlich und damit etwa 200,00 Euro teurer als noch das Theater 500 Mk 2 oder Theater 5 Hybrid.


Technische Daten:

  • 5.2-Lautsprecherset mit zwei integrierten Aktiv-Subwoofern
  • Flexible Frontlautsprecher für Vollbereichs-Stereo, 2.2- oder 5.2-Einsatz
  • 2x 150 Watt und untere Grenzfrequenz von 38 Hz im Subwoofer-Betrieb
  • AGD-Laufzeitkorrektur bei Front- und Centerlautsprechern
  • Dipol-Rearlautsprecher für Kinosound-Simulation

Dauerbelastbarkeit:

  • Frontlautsprecher/Center: 110 Watt
  • Dipole: 80 Watt

Frequenzbereich:

  • Frontlautsprecher: 38 Hz – 22 kHz (Fullrange-Betrieb)
  • Center/Dipole: 80 Hz – 22 kHz
Veröffentlicht:

Kategorie: Sound
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.