Erstes Bild zeigt LG-Fernseher mit webOS

LG wird in der kommenden Woche auf der CES 2014 in Las Vegas erste TV-Geräte mit webOS Betriebssystem vorstellen.

Trotz der überwiegend guten Kritiken war dem ehemals von Palm entwickelten mobilen Betriebssystem webOS kein großer Erfolg gegönnt. Nach dem Schlussstrich im Sommer 2011, den HP mit dem Firesale des TouchPad und Pre3 eingeleitet hatte, stand es nicht rosig um die Zukunft des Betriebssystem. Auch die Open-Source-Pläne konnten kaum die Hoffnung für eine Zukunft von webOS erhalten.

Nun aber könnte LG dem Betriebssystem zu einer Renaissance verhelfen, wenn auch anders als ursprünglich von Palm angedacht. LG wird im Rahmen der kommenden CES 2014 in Las Vegas erste TV-Geräte mit dem webOS vorstellen, an dem man im Februar des vergangenen Jahres die Rechte von HP übernommen hatte. Die technischen Details dazu sind noch offen, allerdings zeigt ein erstes Bild einen Teil der Benutzeroberfläche. Diese wirkt sehr klar strukturiert und optisch ansprechend, lässt aber natürlich keine Rückschlüsse auf die Bedienfreundlichkeit oder den Funktionsumfang zu.

lg webos tv

Wie viele TV-Geräte mit dem Betriebssystem LG in der kommenden Woche zeigen wird, ist noch unbekannt. LG selbst hatte aber angekündigt, das System nicht nur auf hochpreisigen Modellen sondern auch in der Mittelklasse einsetzen zu wollen.
Veröffentlicht:

Kategorie: TV-Geräte
Kommentare: 0
Tags
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.