Entwickler Harmonix lobt Rock Band 4 irreführend selbst auf Amazon

Es ist immer eine heikle Sache, wenn die Entwickler ihr eigenes Produkt in den Himmel loben, ohne ihre Identität offen zu legen. Gegen solches Selbstlob bzw. allgemein gegen unter falschen Voraussetzungen abgegebene Bewertungen geht der Online-Händler Amazon beispielsweise aktuell in den USA vor. In diese Kategorie scheinen leider auch einige Bewertungen des Spieles "Rock Band 4" zu fallen, welche von Mitarbeitern des Entwicklers Harmonix stammen.

Laut einer Reddit-Diskussion haben sieben Mitarbeiter des Entwicklers Harmonix das eigene Produkt "Rock Band 4" beim Händler Amazon.com mit der Höchstwertung von fünf Sternen versehen - freilich ohne ihre Identität offen zu legen. Die Angestellten gingen gar noch dreister vor und wiesen sich zum Teil als "neue Fans" des Games aus. Dabei waren die Entwickler allerdings recht dusselig, da man die realen Namen der Personen über ihre Wunschlisten beim Online-Versandhändler ermitteln konnte. Dadurch flog der Marketing-Trick auf.

Die Harmonix-Mitarbeiter haben damit wohl ihre Kunden getäuscht und außerdem gegen die Nutzungsbestimmungen von Amazon verstoßen. Das wirft kein gutes Licht auf das Studio und auch nicht auf deren Produkt "Rock Band 4", das solche zwielichtigen Aktionen nicht nötig haben sollte. Harmonix hat immerhin als Reaktion den Fehler eingestanden und einige der Bewertungen bereits löschen lassen.
Veröffentlicht:

Kategorie: Software
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.