Microsofts Suchmaschine Bing wird erweitert

Der weltgrößte Softwarekonzern Microsoft hat Bing für die Suche nach Musik, Songtexten, Videos, TV-Inhalten und Spielen optimiert. Die sogenannte "Entertainment"-Version seiner Suchmaschine präsentierte das Unternehmen gestern in Los Angeles.

 
(*klick* zum Vergrößern)


"Wir sind die Nummer zwei. Wir müssen über den Tellerrand hinausschauen", sagte Microsofts Senior Vice President Yusuf Mehdi. Etwa 1,5 Milliarden Suchanfragen pro Monat beträfen Entertainment-Inhalte. Microsoft sieht seine Chance darin, die Inhalte direkt in die Suche zu integrieren. "Menschen wachen nicht einfach auf und sagen: Hätte ich doch bloß eine andere Suchmaschine. Wir haben noch viel zu tun."

Aber auch Kino-Enthusiasten finden auf Bing nun reichlich Informationen wie Filmbesprechungen, eine Kinoliste sowie die jeweiligen, aktuell gehaltenen Startzeiten der Filme. Der TV-Bereich schließlich wird nach Unternehmensangaben in den nächsten Wochen mit tausenden Episoden von über 1.500 Fernsehshows- und Serien bestückt. TV-Inhalte stehen dann auch wahlweise in HD-Auflösung zur Auswahl. Die Inhalte dafür kommen von Hulu, CBS und Viacom.

Für Spielefans stellt die Suchmaschine nun auch detaillierte Informationen zur Verfügung. So sollen Reviews, Cheats und Komplettlösungen zu rund 35.000 Spielen bereit stehen. Direkt auf Bing lassen sich jetzt auch rund 100 Casual Games wie etwa Bejeweled online spielen. Microsoft will Internetnutzer durch dieses direkte Spieleangebot vor möglicherweise mit Malware verseuchten Angeboten an anderen Stellen im Netz schützen. Freunde aus sozialen Netzwerken können zum Mitspielen eingeladen werden. Die neuen Bing-Neuerungen sind zunächst nur in der englischen Variante der Suchmaschine vorzufinden. Gerüchten zufolge will Google bis Ende 2010 seinen eigenen Musikdienst mit dem Namen "One Box" auf den Markt bringen. Zu diesem Zweck hat sich Microsofts größter Konkurrent im Suchmaschinengeschäft, die vier großen Musiklabels Warner Music, Sony Music, EMI sowie Universal Music ins Boot geholt.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Technic3D-Forum posten.

Veröffentlicht:

Kategorie: Software
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.