Skype: Einen Monat kostenlos ins Festnetz telefonieren

Einen Monat lang kostenlose Festnetztelefonate führen, so lautet das neueste Angebot von Skype. Das Angebot gilt in den 32 Teilnehmerländern der Fußball-WM in Südafrika. Um das Angebot wahrnehmen zu können, müssen Kunden ein jederzeit kündbares Testabonnement abschließen. Dafür erhalten potenzielle Kunden im ersten Monat mindestens 60 Freiminuten. Die Freiminuten haben Gültigkeit in allen Fußball-WM-Ländern. Je nach Land erhalten Kunden gratis 60, 120, 400 oder eine unbegrenzte Zahl von Gesprächsminuten. In Japan, Honduras und den USA sind nicht nur Anrufe zu Festnetzanschlüssen enthalten, sondern auch zu Mobilfunknummern.

 
(*klick* zum Vergrößern)


Nach Ablauf des ersten Monates fallen laut Skype die üblichen Gebühren an. Danach verlängert sich das Abonnement völlig automatisch, die Gebühr wird monatlich erhoben, außer bei Kündigung. Den Geschäftsbedingungen zufolge kann eine Kündigung ohne jegliche festgeschriebene Terminierung erfolgen. Insgesamt stellt Skype 100.000 Testabonnements weltweit zur Verfügung. Die Sonderaktion endet am 11. Juli - dem Tag des Endspiels. Es gelten Skypes Richtlinien zur „fairen Nutzung“ des Angebots. Diese Nutzungsrichtlinien sehen eine maximale Anzahl von 10.000 Minuten pro Nutzer und Monat und von sechs Stunden am Tag vor. Darüber hinaus können insgesamt maximal 50 verschiedene Telefonnummern pro Tag angerufen werden.


Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Technic3D-Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Software
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.