Nachrichten in Skype können an falsche Benutzer gesendet werden

Skype ist einer der größten Instantmessengern, ein Bug sorgt nun in vielen Versionen dafür, dass Nachrichten an falsche Benutzer gesendet werden können.

Damit dieser Fehler auftritt, muss Skype während eines Chats abstürzen. Nach dem Neustart von Skype kann der zuletzt eingetippte Text an einen anderen Benutzer als eigentlich gedacht gesendet werden. Dies tritt bei den Versionen Skype 5.10 für Windows, Skype 5.8 für Mac, Skype 4.0 für Linux und Skype 1.2 für Windows Phone auf. Für Linux und Windows stehen inzwischen Hot-Fixes bereit.
Veröffentlicht:

Kategorie: Software
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.