Gamescom 2012 - CD Projekt demonstriert Mod-Tool für The Witcher 2

Im Rahmen der Gamescom 2012 zeigt uns der Entwickler CD Projekt RED das Mod-Tool REDkit für The Witcher 2: Assassins of Kings.

Manchmal präsentieren Entwicklerstudious nicht nur ihre Spielneuheiten, sondern gehen auch auf die meist vernachlässigten Modder ein. Das Entwicklerstudio CD Project stellte dieses Jahr auf der Gamescom kein neues Spiel aus dem Witcher-Universum vor, sondern das Toolkit REDkit. Damit können angehende Modder ihre ganz eigenen Abenteuer erstellen und über CD Project veröffentlichen.

Wie erstellt man eigentlich ein Spiel? Eine Frage, die sich wohl nur ein geringer Teil der Gamer stellt. Doch für alle Interessierten bietet das REDkit einen einfachen Einstieg in die Welt der Spielentwicklung. Der Fokus des Mod-Tools liegt auf dem Erstellen eigener Abenteuer, die möglichst leicht und einfach gestaltet werden. CD Project legt hierbei Wert auf die simple Gestaltung einer atmosphärischen und lebhaften Welt und der Umsetzung von nicht-linearem Gameplay. Mit dem Toolkit bekommen Modder ein komplexes aber intuitives Tool mit dem riesige Welten mit Charakteren und Geschichten entworfen werden können. Hobby-Entwickler werden anfangs sicherlich einige Eingewöhnungszeit brauchen, doch kann diese durch kein Tool der Welt abgenommen werden.

Bis zum 30.09.2012 kann man sich bei CD Project für die cloesd Beta anmelden. Der öffentliche Zugang ist für 2013 geplant.
Veröffentlicht:

Kategorie: Software
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.