Google Mail mit virtueller Tastatur

Vorausgesetzt man korrespondiert mit Menschen aus anderen Länder, die nicht das lateinische Alphabet sondern ein anderes benutzen, wie soll man dann mit diesen bequem schreiben? Google bietet seit dem neusten Update für Google Mail ein passendes Feature dafür an.

Die Lösung liegt bei Google Mail einfach in einer virtuellen Tastatur, die nach den Bedürfnissen der Nutzer angepasst werden kann. Beispielsweise kann hier in kyrillischer Schrift geschrieben werden. Die Tastatur wird bei Bedarf einfach während dem schreiben einer MAil eingeblendet und lässt sich dann mit der Maus bedienen. Google bietet dieses praktische Funktion auch für Android-Geräte oder für den Chrome-Browser als Add-On an.

Die Tastaturen lassen sich bei Google Mail unter Einstellungen -> Sprache -> Input Tools aktivieren. Mit dieser Funktion wird gerade die Zielgruppe der Geschäftstätigen angesprochen, denen dadurch einige Mühen abgenommen werden.
Veröffentlicht:

Kategorie: Software
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.